Als uns die Cousine fragte, ob wir zwei Ziegen wollten, haben wir "Ja" gesagt. Also beide in den VW-Bus. Kaum verladen bekommen wir zu hören, dass beide wahrscheinlich tragend sind. Macht nichts, trotzdem dürfen die beiden mit. Nach kaum 4 Monaten kommen die nächsten 2 auf die Welt. Der Ziegenbock wird nicht von der Mutter angenommen. Was macht man? Natürlich, mit in´s Haus nehmen und mit der Flasche füttern. Und das ganze zu Weihnachten. Was für ein Krippenspiel: Katze, Hund und Ziege unter dem Tannenbaum. Ein Name muß her: THEO.

Mittlerweile ist er groß und kräftig und führt seine Herde an.

Theo und seine Damen